Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März

21.06.2011 Jahreshauptversammlung und Hessentag

Ihre diesjährige Jahreshauptversammlung verband die ARGE Deutsche KoenigInnen mit einer Präsentation auf dem Hessentag, der vom 10.-19. Juni 2011 in der Mitgliedsstadt Oberursel stattfand und mit 1,4 Millionen Gästen einen neuen Besucherrekord aufstellte.
Unterstützt von den Touristinfos Bad Schlema, Schneverdingen und Schwetzingen präsentierte sich die Arbeitsgemeinschaft am 18./19. Juni gemeinsam mit dem Vereinsring Oberursel auf der "Hessentagsstraße". Neben den beteiligten Königinnen dienten dabei vor allem die erstmals eingesetzten neuen "Roll-Ups" als Blickfang und machten die zahlreichen Besucher auf das königliche Deutschland aufmerksam.
Zusätzlich zur Tourismuswerbung standen die feierliche Einweihung des Brunnens der aktuellen Oberurseler Brunnenkönigin, ein Besuch auf der Hessentagsstrasse und die Vorstellung auf der Bühne des Hochtaunuskreises im Mittelpunkt des Programms für die beteiligten Königinnen.
Die "Offiziellen" trafen sich um 14.00 Uhr zur Jahreshauptversammlung, deren Verlauf und Ergebnisse den Mitgliedern in Kürze mit dem Protokoll zugehen werden. Besonderer Dank geht an dieser Stelle an die herzliche Gastfreundschaft des Vereinsrings Oberursel - wir kommen gerne wieder!



Brunnenkönigin und Brunnenmeister 2011 am neuen Br (Foto: Heinz G. Gehnke)

21.06.2011 Majestäten auf dem Hessentag 2011

Brunnenkönigin, Brunnenmeister mit Gastköniginnen und Verantwortlichen des Vereinsrings Oberursel am neuen Brunnen (Foto: Heinz G. Gehnke)



20.06.2011 Anne Siegel regiert im Tharandter Wald

Die 9. Tharandter-Wald-Königin ist die 22-jährige Anne Siegel aus Dresden. Die gebürtige Berlinerin studiert seit 2008 an der TU Dresden, Fachrichtung Forstwissenschaften, in Tharandt und überzeugte durch ihre Bewerbung, Ausstrahlung und Umgangsform. Ihre Krönungszeremonie begann am 19. Juni 2011 im Rahmen des Campusfestes "200 Jahre forstliche Lehre in Tharandt" mit einem Treffen der Sächsischen Waldkönigin Sandy Münzner, der 8. Tharandter-Wald-Königin Kristin Strobelt und der Pohrsdorfer Apfelkönigin Carmen Steinmeier am Gebäude der ersten privaten Forstlehranstalt Heinrich Cottas von 1811, Talmühlenstraße 2, in Tharandt.
Anschließend wurden die Königinnen und Anne Siegel in einem über 100 Jahre alten Landauer der Fa. Kaden aus Grillenburg stilecht durch die Forststadt zum Campusfest kutschiert. Stationen unterwegs waren der inzwischen originalgetreu sanierte Altbau der 1816 gegründeten Tharandter Forstakademie und das Gebäude der Forstvermessungsanstalt aus der Zeit Heinrich Cottas an der Pienner Straße.
Die Krönung von Anne Siegel wurde von der Amtsvorgängerin Kristin Strobelt aus Kurort Hartha, der Sächsischen Waldkönigin Sandy Münzner aus Tharandt und der Pohrsdorfer Apfelkönigin Carmen Steinmeier vorgenommen, zwischen denen auch weiterhin eine sehr gute Zusammenarbeit bzw. Kooperation besteht. Für die Kulturelle Umrahmung sorgten der Chor des Kurortes Hartha e.V. und die Tharandter Jagdhornbläser e.V. auf der Campusbühne. Der Krönungsornat mit Naturkrone und -zepter wurde - nun schon zum 9. Mal - wieder von der Fa. Blumen-Röhringer aus Tharandt gestiftet. Anschließend gab es eine Fototermin der aktuellen und ehemaligen Königinnen am Schlossteich sowie ein gemütliches Kaffeetrinken aller Beteiligten mit dem Bürgermeister im Schillereck. Zukünftig soll der inzwischen 15 Jahre alte Umhang der Tharandter-Wald-Königin durch einen neuen ersetzt werden, wofür noch ein Sponsor gesucht wird.
Abends berichtete der MDR-Sachsenspiegel im Fernsehen und anderntags die Sächsische Zeitung Freital über die Krönung und das Campusfest und stellte die neue Tharandter-Wald-Königin vor. Allen Beteiligten und Unterstützern gilt ein herzliches Dankeschön und der neuen Königin viel Erfolg für die Amtszeit rund um den Tharandter Wald auch im Sinne des Gedankens der Nachhaltigkeit.



9. Tharandter Waldkönigin 2011: Anne Siegel (2. von links) mit Sächsischen Waldkönigin Sandy Münzner (rechts) und Amtsvorgängering Kristin Strobelt (2. von rechts) und Pohrsdorfer Apfelkönigin Carmen Steinmeier (links) (Foto: Gunter Baumann)

16.06.2011 Einladung Sonnenblumenkönigin

Liebe Majestäten,
hiermit möchten wir Euch recht herzlich im Nahmen von Svenja zum königlichen Sonntag 2011 in Bad Bederkesa einladen. Die Verabschiedung von Svenja und die Krönung der neuen Sonnenblumenkönigin 2011/12 findet am Sonntag, den 04.09.2011 in Bad Bederkesa statt. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir wieder viele Königinnen in Bad Bederkesa begrüßen dürfen. Wenn Ihr uns besuchen wollt, sendet uns doch bitte bis zum 01.08.2011 eine Mail, wir versorgen Euch
dann mit weiteren Informationen.
Wir freuen uns auf Eure Antwort.
Der Beerster Gewerbeverein



Sonnenblumenkönigin Svenja Schomburg

14.06.2011 Teilnahme am Oktoberfestumzug München?

Bayern-Länderbeauftragte Waltraud Schmöller sucht KönigInnen, die Interesse an einer Teilnahme am Oktoberfestzug in München haben.



14.06.2011 Einladungen / Termin-Hinweise!

KURPARKFEST am 25. und 26. Juni 2011 in Lalling [Download Info, PDF, 40 KB]

DEGLBAUER-KIRTA (Inthronisation der DUPFERLKÖNIGIN) am 26.06.2011 in Hemau bei Regensburg [Download Info, PDF, 68 KB]

WAHL DER BAYERISCHEN GURKENKÖNIGIN am 10.07.2011 ab 12.00 Uhr in Wallerfing [Download Info, PDF, 41 KB]

2. Deutsche Meisterschaft im Krauthobeln am 15. und 16. Juli 2011 in Merkendorf/Franken [Download Info, PDF, 355 KB]



14.06.2011 SÜDWILD-QUEEN

Auch in diesem Jahr krönt das Bayerische Fernsehen (ON 3 ) die "SÜDWILD-QUEEN"
Ihr seid wild, ihr seid elegant und ihr vertretet ein Produkt aus eurer Heimat? Dann seid ihr genau richtig. Noch sind ein paar
königliche Plätze frei. Tom Hack von den Woidboyz wünscht sich Kandidatinnen, die nicht auf den Mund gefallen sind, die ausgefallene Hobbys haben und die zu on3-südwild passen. Bewerben kann man sich noch bis zum 15. Juni 2011. Am besten mit Foto und ein paar persönlichen Sätzen: Welches Produkt präsentiert ihr? Was macht ihr Spannendes in eurer Freizeit? Warum seid ihr die Richtige für on3-südwild?
Bewerbung an: woidboyz[at]on3-suedwild[dot]de (Bitte [at] durch "@" und [dot] durch "." ersetzen - Spamschutz!)
Wer die neue on3-südwild-Queen wird, entscheidet die Jury im großen Finale am 05. August 2011: Die Woidboyz bewerten gemeinsam mit Weizenkönigin Katharina Büchl, der on3-süwild-Queen 2010, in den Kategorien Tradition, Tatendrang und Talent. Circa zwei Woche vor dem Finale könnt ihr hier auf [www.on3.de] in einem Voting die Finalistinnen wählen. Als Preis winken der on3-südwild-Queen 2011 neben Ruhm und Ehre außerdem ein Kurzurlaub im Luxushotel und eineGastrolle in der erfolgreichen Daily des Bayerischen Rundfunks "Dahoam is Dahoam".



31.05.2011 Jung trifft alt

Laura lädt ein zum Kirschenfest
In Rotenburg an der Wümme war mächtig was los. Neben einer Handwerkermesse gab es auch einen verkaufsoffenen Sonntag und eine große Oldtimer-Show mit Nutzfahrzeugen. Apfelkönigin Laura aus dem Alten Land half beim Apfelverkauf
für einen guten Zweck und nutze die Gelegenheit, die Bürger zum Kirschenfest an die Elbe einzuladen. Das Fest steigt am 2. und 3. Juli auf dem Obsthof Köpke, Hinterbrack in Jork. Weitere Infos dazu sind im Netz unter www.obsthof-koepke.de zu finden.



Apfelkönigin Laura vor einem Uralt-Hanomag (Foto: Heinz G. Gehnke)

16.05.2011 Der Himmel hat mitgeweint

Ina-Elen Kobow löst Dorothee Vogel ab
Es war nicht zu vermeiden und das ist auch gut so. Als Nienburgs Spargelkönigin Dorothee Vogel die Krone abgeben mußte, rollen einige dicke Tränen über ihre Wangen. Fritz Bormann, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Nienburger Spargel, wußte die junge Frau aber zu trösten und dann lachte die Sonne auch wieder, als Ina-Elen Kobow die Nachfolge antrat.
Zum Spargelfest waren acht andere Majestäten an die Weser gekommen um Dorothee zu verabschieden und Ina in ihre Reihen aufzunehmen. So waren anwesend: Die Altländer Apfelprinzessin, die Heidekönigin aus Meißendorf, die Deutsche Kartoffelkönigin aus Rotenburg (Wümme), die Deutsche Heidelbeerkönigin aus Grethem, die Rhododendronkönigin aus Westerstede, die Kartoffelkönigin aus Eschershausen, die Barlauchblütenkönigin aus Stadtoldendorf und die Kirschblütenprinzessin der Rühler Schweiz. Trotz einiger kräftiger Schauer war das Spargelfest in Nienburg wieder eine runde Sache.



Königinnen stellen sich der Presse (Foto: Heinz G. Gehnke)

09.05.2011 Königinnen bei "Horses and Dreams"

Auf Einladung der Veranstalter besuchten am vergangenen Samstag fast 20 - vorwiegend norddeutsche - Mitglieds- königinnen der ARGE Deutsche Königinnen das erste große Turnier der DKB-Riders-Tour in Hagen am Teutoburger Wald.
Nicht nur die "Creme de la Creme" des deutschen Reitsports wie u. a. Paul Schockemöhle und Ludger Beerbaum sowie der gesamten europäischen Dressurelite gaben sich im Osnabrücker Land ein Stelldichein, sondern auch viele bekannte Gesichter aus Wirtschaft und Politik trafen die Königinnen auf diesem Turnier.
So nahmen die angereisten Majestäten u. a. gemeinsam mit Bundesministerin Ursula von der Leyen, dem niedersächsischen Ministerpräsidenten und ARGE-Ehrenmitglied David McAllister sowie Willi Lemke, dem ehemaligen Bremer Senator und mittlerweile Sonderbotschafter des UN-Generalsekretärs für Sport an einer große Versteigerung für die Aktion "Ein Herz für Kinder" und mehrere Hilfsprojekte in Afrika teil.
Daneben blieb noch genügend Zeit für einen Rundgang über die beeindruckende Veranstaltung sowie dem Aufenthalt im VIP-Zelt. Alles in allem ein Besuch, für den sich auch die weitesten Anreisen der Apfelkönigin der fränkischen Moststraße, des Heiligenstädter Möhrenkönigs und der Witzenhäuser Kirschenprinzessin gelohnt haben.

(Fotos s.u.: Heinz G. Gehnke)

Info "Neue Osnabrücker Zeitung" hier...!



Horses and Dreams Gruppenfoto der Teilnehmerinnen im VIP-Zelt (Foto: Heinz G. Gehnke)

09.05.2011 Impressionen "Horses and Dreams"



24.04.2011 Königliches Osterfeuer in Stavenhagen

Trotz anfänglicher Widrigkeiten gelang es der amtierenden Lichterfestkönigin Ida-Marie Fernow, mit Unterstützung ihrer Prinzessin Maria Lange am Ostersamstag das Osterfeuer auf dem Festplatz der Reuterstadt zu entzünden.
In Begleitung von Lichterfestmitarbeiter Harald Kreusel und Wilfried Böhme als Länderbeauftragter Meckilenburg-Vorpommern der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Königinnen nutzten die Majestäten die Gelegenheit auch, um in persönlichen Gesprächen mit den Besuchern auf das bevorstehende Lichterfest Ende Juli rund um den Kummerower See aufmerksam zu machen.
Enttäuscht zeigten sich die königlichen Gäste jedoch vom Empfang durch den Veranstalter. Dieser glänzte zunächst durch Abwesenheit und musste erst telefonisch herbei gerufen werden. Auch die Vorstellung der Majestäten auf der Bühne im Festzelt durch DJ Ralf war eine recht einseitige Angelegenheit. Beide Damen bekamen weder die Möglichkeit, die anwesenden Gäste per Mikrofon zu begrüßen noch wurden ihnen Fragen zum Amt und zur Person gestellt. Durch die ebenfalls nicht vorhandenen Fackeln zum Entzünden des Feuers fühlten sich die königlichen Hoheiten zusehends der Lächerlichkeit preis gegeben. Die eilends heran geschafften Wachsfackeln waren dann dem herrschenden Wind nicht gewachsen so dass das Feuer erst mithilfe mechanischer Unterstützung in Gang gebracht werden konnte.
Der sich daran anschließende herzliche Applaus der Festbesucher entschädigte die beiden Damen dann aber doch und zauberte wieder ein Lächeln in ihr Gesicht. Ob es allerdings eine Teilnahme des Lichterfestkönigshauses im nächsten Jahr auch wieder gibt, mochte Harald Kreusel noch nicht sagen, zu sehr war er von der Organisation enttäuscht.
Dagegen nutzten die vielen Besucher des Stavenhagener Osterfeuers die Gelegenheit zur Kommunikation mit Nachbarn und Gästen. In den drei Festzelten wurde bis in die frühen Morgenstunden gesungen, getanzt und gefeiert.



Lichterfestkönigin Ida-Marie Fernow entfachte mit Unterstützung ihrer Prinzessin Maria Lange am Ostersamstag das Osterfeuer auf dem Festplatz der Reuterstadt

06.04.2011 Stars des nächsten Bauernkalenders?

Wo sind die Stars des nächsten Bauernkalenders?

Liebe Königshäuser, hier die aktuellen Infos zum Bauernkalender mit der Bitte um Kenntnisnahme.

Schöne Grüße aus Rotenburg (Wümme)
Heinz G. Gehnke

[Ausschreibung..., PDF, 462 KB]



Abbildung <klicken> für... deutscherbauernkalender.de

01.04.2011 ARGE Jahresbroschüre 2011 fertig

Am 01. April stellte ARGE Vorsitzender Matthias Roeper die diesjährige Terminbroschüre beim Empfang der Königinnen Mecklenburg-Vorpommerns durch Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider im Schweriner Schloss der Öffentlichkeit vor.
Bis Mitte April werden alle Tourist-Infos der Mitgliedsorte mit dem in einer Auflagenhöhe von 30 000 Exemplaren gedruckten Heft versorgt werden. Auf 28 Seiten finden dann die Besucher und Gäste über 150 königliche Feste und andere Veranstaltungen aus den Mitgliedsorten-, Verbänden- und Betrieben der Arbeitsgemeinschaft.

Das Jahresterminheft kann ab sofort auch in unserem Service-Bereich herunter geladen werden. [Jahresterminflyer 2011 - PDF - 4 MB]



Download: Jahresterminheft 2011 [PDF - ca. 4 MB] - Für Download auf das Bild klicken...

01.04.2011 Majestäten im Schweriner Schloss

Landtagspräsidentin Bretschneider dankte den Königinnen
Große Augen machten zahlreiche Schweriner am vergangenen Freitag, den 1. April als nacheinander 14 Königinnen in festlichem Outfit das Schloss betraten. Und was vielen als Aprilscherz mutete, war statt dessen eine Einladung von Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider an diese jungen Damen, um diesen für ihr ehrenamtliches Wirken als Produkt- oder Regionskönigin Dank zu sagen.
In ihrer Begrüßungsrede würdigte die Präsidentin das Tun der Majestäten als einen "wirkungsvollen und charmanten Beitrag zur Förderung des Tourismus in unserem Lande". Von den 21 im Land aktiven Königinnen präsentierten an diesem Freitag 14 junge Damen, begleitet von 3 Prinzessinnen und einer Hofdame, aus 12 Landkreisen die Schönheiten, Sehenswürdigkeiten und Genüsse, die unser Land zu bieten hat. Vorgestellt vom Länderbeauftragten der ARGE Deutsche Königinnen e.V. für Mecklenburg-Vorpommern, Wilfried Böhme, überbrachten die Majestäten nacheinander ihre Gastgeschenke an die Präsidentin: Hyazinthen von der Königin aus Boizenburg, Rosen von den Königinnen aus Lützow und Sternberg, Dahlien und Rhododendron von den Majestäten aus Bad Sülze und Graal-Müritz sowie Bernstein von den Königinnen aus Ribnitz-Damgarten und von der Insel Rügen. Leckereien gab es dann von der Fischerkönigin aus Faulenrost, dazu Müritzer Bier von der Landesbierkönigin aus Malchow und Wein von der Mecklenburger Weinprinzessin aus Bad Doberan. Das Dessert überbrachte die Blaubeerkönigin aus Eggesin während die Lichterfestkönigin vom Kummerower See zum diesjährigen Fest einlud.
Besondere Würdigung erfuhr die Wollkönigin aus Lohmen: Paula Eckert ist hauptberuflich die einzige und letzte Azubi im Land, die den Beruf des Schäfers erlernt. Neu im Kreise der Majestäten war die Königin Sophie-Charlotte, dargestellt von Siria Wildermann. Sie repräsentiert das neue Welcome-Center, das 3Königinnen-Palais in Mirow.
Die weiteste Anreise hatte der 1. Vorsitzende der ARGE Deutsche Königinnen. Matthias Röper kam aus Witzenhausen in Hessen um im Rahmen dieser Veranstaltung die neue Vereinsbroschüre 2011 erstmals der Öffentlichkeit vorzustellen. Das erste noch druckfrische Exemplar überreichte Röper der Landtagspräsidentin.
Mit einem gemeinsamen Essen und einem Rundgang durch Schloss und Plenum ging dieser Tag, der mit einer Fotosession im Thronsaal begann, zu Ende. Zum Abschied versprach Präsidentin Bretschneider, alles daran zu setzen dieses Königinnentreffen im Schweriner Schloss zur Tradition werden zu lassen.



Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider mit Majestäten aus Mecklenburg-Vorpommern

01.04.2011 Königinnen bei Landtagspräsidentin M-V




© 2017 ARGE Deutsche KönigInnen e.V. - powered by ROWnet.de