Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März
Oktober - Dezember
Juli - September
April - Juni
Januar - März

22.12.2008 ZDF-heute präsentiert Königinnen

Und wieder gibt es eine neue Majestät, der wir viel Freude bei der Arbeit wünschen. Gerne nehmen wir die Glühweinkönigin in unseren Kreis auf. Mehr dazu bei "ZDFheute.de" [hier]



Königinnen auf ZDFheute.de

02.12.2008 3. Deutsches Königinnentreffen 2009

Die Anmeldefrist für das 3. Deutsche Königinnentreffen endet am 31. Januar 2009!
Wird die amtierende Königin erst später als Ende Januar gewählt, bitte Bescheid geben, falls dennoch Interesse besteht, dabei zu sein.
[Weitere Details]



Glücksburger Rosenkönigin Franziska I.

27.11.2008 Carolin II. ist die Weinprinzessin

Carolin II. ist die Weinprinzessin Mecklenburg Vorpommern 2008
Am Sonntag den 23.November 2008 holte sich die 22 jährige Auszubildende Hotelfachfrau Carolin Matthiä aus dem Kempinski Grand Hotel Heiligendamm bei dem sieben monatigen Berufswettbewerb in einem spannenden Finale die Krone der Stralsunder Weinprinzessin Mecklenburg Vorpommern.
Erste Stellvertreterin und Hofdame ist Stefanie Heinrich aus dem Landhotel Rittmeister in Rostock, unterstützt von der zweiten Stellvertreterin Sandra Wolf, ebenfalls Auszubildende im Kempinski Grand Hotel Heiligendamm.
Der letzte Tag des Wettbewerbs begann um 10:00 Uhr mit einer Blindverkostung von sechs deutschen Weißweinen, einem Allgemeinwissenstest, einem theoretischen Weintest und der praktischen Wettbewerbsaufgabe, eine Flasche Rotwein am Tisch des Gastes fachgerecht zu präsentieren und zu dekantieren.
Am Abend stand alles unter den Augen der Jury, schon der Empfang der über 350 Gäste aus Gastronomie, Wirtschaft und Politik in der Alten Brauerei in Stralsund wurde bewertend beobachtet. Nach einer Präsentation des Ausbildungsbetriebes bildeten die 9 Kandidatinnen mit ihren einzelnen Auftritten das Programm des Abends.
Bei einem reichhaltigen exzellenten Buffet konnten Sich die Gäste über Ihre Favoritinnen austauschen und Kräfte für die letzte Runde holen, denn an Applaus für die bemerkenswerten Leistungen der Kandidatinnen wurde nicht gespart.
Das Vorstellen eines Lieblingsweins, die Präsentation eines Sponsors und eine Werbung in eigener Sache war die letzte Aufgabe des Wettbewerbes. Nachdem zahlreiche Punkte bei über 12 Tests und Aufgaben der vergangenen Monate vergaben nun die Gäste im Saal die letzten Punkte zur Kürung der sechsten Weinprinzessin Mecklenburg Vorpommern.
Um 22:30 Uhr wurde feierlich der neuen Repräsentantin des hochwertigen Berufswettbewerbes durch Herrn Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, Dr. Stefan Rudolph, die Krone aufgesetzt.

Carolin wird auf Grund der Namensgleichheit mit Ihrer Vorgängerin Carolin I. nun als Carolin II. mit vielen Auftritten unser schönes Urlaubsland, die Gastlichkeit und die gute Ausbildungsarbeit würdig und mit Charme, Ausstrahlung und Weinkenntnissen vertreten.

[Pressemeldung zum Download] [82 KB]
[zur Detailseite der Stralsunder Weinprinzessin]
[zur Internetseite der Stralsunder Weinprinzessin]



Finale zur Kürung der Stralsunder Weinprinzessin Mecklenburg-Vorpommern 2008

24.11.2008 Marketingpreis nach Thüringen

Wirtschaftsminister Jürgen Reinholz verleiht Marketingpreis für Tourismus 2008 an den Verein "Freunde der Thüringer Bratwurst e.V."
Thüringens Wirtschaftsminister Jürgen Reinholz hat am Mittwoch, den 18.11.2008, gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen, Prof. Norbert Kleinheyer, im Mercure Grand Hotel am Dom in Erfurt den "Thüringer Marketingpreis für Tourismus 2008" verliehen. Insgesamt gab es 26 Bewerbungen um den Preis. Drei Thüringer Tourismusunternehmen wurden für originelle Angebote und überzeugende Marketingideen ausgezeichnet. "Ziel des Preises ist es, die Messlatte für touristische Produkte in Thüringen immer weiter anzuheben", sagte Minister Reinholz. Der Preis soll die Thüringer Touristiker zur Nachahmung anregen und gleichzeitig dazu beitragen, die Bekanntheit Thüringens als Urlaubsland zu steigern.

Der mit 8.000 EURO dotierte Hauptpreis ging in diesem Jahr an den Verein "Freunde der Thüringer Bratwurst" in Holzhausen bei Arnstadt, für das 1. Deutsche Bratwurstmuseum. Zwei weitere Preise (Anerkennungen) gingen zu gleichen Teilen an das Jugend-Freizeithotel "Rhön-Feeling", Bernshausen für das Rhöner Open Air Country-Festival sowie an den Tourismusverband Kyffhäuser e. V., Bad Frankenhausen für das "Hörerlebnis Kyffhäuser"-Handy-Audioguidesystem für die Kyffhäuserregion.
Der Marketingpreis für Tourismus wird seit 1998 in zweijährigem Turnus für innovative Konzepte und Marketingaktivitäten im Bereich von Tourismus und Gastgewerbe verliehen. In diesem Jahr wurden drei Preise vergeben. Die Preisgelder in Höhe von insgesamt 13.000 Euro und die Sachpreise - drei aus Kristall gefertigte Obelisken - wurden von der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen gestiftet. Daneben wird eine Urkunde vergeben und das Recht verliehen, den Titel "Thüringer Marketingpreisträger" zu Werbezwecken zu nutzen.Wichtige Kriterien für die eingereichten Wettbewerbsbeiträge waren neben der Originalität der Idee die Marktfähigkeit des Angebots, die Servicequalität und die Vernetzung mit anderen Angeboten.
[mehr Info] [13 KB]



Thüringer Bratwurstkönig: Andreas I. (Foto: www.bratwurstmuseum.net)

26.10.2008 Königlicher Besuch im Bremer Rathaus



21.10.2008 NDR2 stellt norddeutschen Landadel vor

Der Nordeutsche Rundfunk (NDR2) hat zwei Beiträge über norddeutsche Königinnen (Deutsche Kartoffelkönigin Marina und Apfelkönigin Christine) gesendet.
Abruf unter: www.ndr2.de/pages_std_lib/0,3325,OID5055812_REF6962,00.html



17.10.2008 Bremer Tageszeitungen z. 973. Freimarkt



Einladung

3. Deutsches Königinnentreffen in Glücksburg
anlässlich des
5. Glücksburger Rosenfestes 2009

Liebe Hoheiten, Regentinnen und Symbolfiguren,

Die 2. Glücksburger Rosenkönigin Franziska I. lädt herzlichst zu einem königlichen Fest in den romantischsten Winkel von Schleswig-Holstein ein.
Das 5. Glücksburger Rosenfest wird im nördlichsten Rosarium Deutschlands, direkt neben dem europaweit bekannten Wasserschloß Glücksburg stattfinden. In mitten von über 550 verschiedenen Sorten von Rosen, darunter die größte Sammlung an Englischen Rosen, wird ein "Fest der Sinne" gefeiert.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir euch in unserem Rosengarten begrüßen dürfen.

Zu unserem Rosenfest 2009 planen wir die größten Königinnentage in Schleswig-Holstein. Wir würden uns sehr freuen, viele Majestäten bei uns willkommen zu heißen.
Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr Interesse habt und gebt mir eure postalische Anschrift für die Einladung.

27.06.2009 - 29.06.2009 jeweils von ca. 09:30 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Glücksburg (Ostsee), Rosarium, Am Schlosspark 2b
Anfahrt: A7 Richtung Flensburg; Abfahrt Flensburg/ Glücksburg,
in Glücksburg direkt neben dem Wasserschloß

Veranstaltungshighlights am 27.06.2009 und 28.06.2009
-
Kür der 3. Glücksburger Rosenkönigin mit ihrem Hofstaat
- Rosenfestumzug mit Festkutsche und musikalischer Begleitung/ Teilnahme der Hoheiten
- Rosentaufe durch Ingwer J. Jensen
- Markt der Möglichkeiten (Kulinarisches, Erlesenes und Schönes für Heim und Garten)
- buntes Rahmenprogramm mit Tanz und Musik
- Vorstellung der Hoheiten
- königliche Autogrammstunde
- Schlossbesichtigung mit Führung
- Fotoshooting im Schlosspark und vorm Schloß (die Königinnen können sich im schönen
Schlosspark, vor der Orangerie oder vorm Schlossteich fotografieren lassen)
- Kinderbetreuung ganztägig im Rosarium durch den evangelischen Kindergarten vorhanden
- königliche Schifffahrt auf der Flensburger Förde
- gemeinsame Besichtigung einer historischen Rumfabrik oder der Flensburger Brauerei bzw. gemeinsames entspannen in der Glücksburger Fördeland Therme mit Sauna (Entscheidung abhängig von Personteilnahme)
- gemütliches Beisammensein in einem der schönen Altstadt Cafes von Flensburg

Die amtierende Rosenkönigin bietet Schlossbesichtigung und Führung durch Flensburg und Glücksburg an. Der Besuch der Fördeland Therme (Erlebnisbad mit Sauna und Solarium) ist empfehlenswert. Glücksburg eignet sich im Sommer auch für schöne Strandspaziergänge und sportliche Aktivitäten wie joggen, Inliner skaten, Nordic Walking oder reiten. Gesellige Abende kann man in den vielen schönen Restaurants am Strand genießen. Der Weg in die Partyszene von Flensburg ist nicht weit. Weniger als 10 km trennt die Rosenstadt Glücksburg von der Fördestadt Flensburg. Hier findet man im Bereich des Hafens an der Schiffbrücke viele Diskotheken, Cocktailbars und Restaurants.
Die zahlreichen Taxiunternehmen in Flensburg und Glücksburg sichern für wenig Geld den sicheren Heimweg zurück ins Hotel nach einer langen Nacht.

Übernachtung erfolgt auf eigene Kosten. Bei der Vermittlung von Zimmern hilft der Touristik Service Glücksburg weiter oder 0800 2020 040 Buchungshotline (kostenlos aus dem Festnetz der dt. Telekom).

Weiter Informationen und Ablaufplan erhaltet Ihr Ende Januar nach erfolgreicher Anmeldung.

Ich freue mich sehr über Euer kommen und schicke euch schöne Grüße aus Glücksburg an der Ostsee

Franziska Maiwald
Glücksburger Rosenkönigin



Glücksburger Rosenkönigin Franziska I.

Schifffahrt mit den Glücksburger Rosenmajestäten

Schifffahrt mit den Glücksburger Rosenmajestäten auf der Flensburger Förde, Fähre MS VIKING



09.10.2008 Mostkönigin im TV

Die Fernsehsendung "Schlemmerreise Herbst Niederbayern", die von Autor und Gourmet Werner Teufl produziert wurde, wird am Samstag den 25.10.2008 um 15:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen gesendet.
Die Wiederholung erfolgt am Montag den 27.10. um 13:30 Uhr.
Berichtet wird über einige Gasthöfe / Köche aus Niederbayern, sowie über das Hundinger Goldgräberfest, bei dem "NADINE" (DEUTSCHE MOSTKÖNIGIN 2006 - 2007) in authentischer Kleidung, das von ihr und ihrem Vater kreierte "Hundinger GOLDGRÄBERPFANDL" gekocht hat.
[Details zur Mostkönigin]



Mostkönigin 2006/07 Nadine Mostkönigin Lallinger Winkel

04.10.2008 Neue Deutsche Kartoffelkönigin

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2009 heißt Marina Nowakowski. Sie wurde am 4. Oktober 2008 auf dem 23. Rotenburger Kartoffelmarkt vom 1. Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Königinnen Matthias Roeper gekrönt. Ihre Amtszeit als Königin endet am 31. Dezember 2009. Am 27. September wird sie ihre Krone an die amtierende Deutsche Kartoffelprinzessin Dominique weitergeben.
[Weitere Informationen]



Deutsche Kartoffelkönigin 2009 Marina (Foto: Heinz G. Gehnke)

03.10.2008 Tag der Deutschen Einheit

Tag der Deutschen Einheit - großer Auftritt der Königinnen
Sie waren der Hingucker und gleichzeitig die charmanten Botschafterinnen ihrer Heimatregionen beim diesjährigen "Tag der Deutschen Einheit" in Hamburg - die zahlreichen - vor allem aus Niedersachsen - Königinnen der ARGE Deutsche KönigInnen, die sich auf Einladung der niedersächsischen Landesregierung an den Festlichkeiten zum 18. Geburtstag des geeinten Deutschland in der Hamburger Hafencity beteiligten.
Überall, wo sie erschienen, waren die jungen Frauen umschwärmter Mittelpunkt und selbst die zahlreich vertretene Politprominenz konnte sich ihrer Ausstrahlung nicht entziehen und war nur zu gern bereit, die Fotowünsche der vielen Medien zu erfüllen.
Ob nun Verteidigungsminister Jung im Bayernzelt, der Rheinland-Pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck auf der Länderpromenade, Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann vor dem Niedersachsenzelt oder sein hessischer Kollege Volker Bouffier vor dem Start der Barkassenparade - sie alle waren vom Engagement der Deutschen Königinnen für ihre Heimatregionen beeindruckt.
Besonders interessiert zeigte sich Kurt Beck und versprach ARGE-Chef Matthias Roeper in einem längeren Gespräch die zukünftige Unterstützung der Rheinland-Pfälzischen Landesregierung.
Abschließender Höhepunkt des Tages war die Barkassenparade der Bundesländer durch den Hamburger Hafen, an der die Königinnen auf einem eigenen Schiff teilnahmen und die vom NDR live übertragen wurden.
Zustande gekommen war der Kontakt mit der niedersächsischen Landesregierung über den stellv. ARGE-Vorsitzenden Heinz Gehnke aus Rotenburg/W., der auch im Vorfeld die Organisation übernahm.



Die Königinnen mit Verteidigungsminister Jung im Bayernzelt am Tag der deutschen Einheit 2008 in Hamburg (Foto: Heinz G. Gehnke)

Gruppenbild mit Ministerpräsident Kurt Beck Tag der deutschen Einheit 2008 in Hamburg (Foto: Heinz G. Gehnke)




© 2017 ARGE Deutsche KönigInnen e.V. - powered by ROWnet.de